Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde
Markt Schwaben
Header - Glaskreuz, Markt Schwaben / Glasfenster, Poing

Dar al-Kalima in Bethlehem, 2010

Einweihung der Fachhochschule, 30. November 2010

Nächste Begegnungsreise mit Besuch der Fachhochschule Pfingsten 2012 ...

1 Die neue Fachhochschule, kurz vor der Einweihungdar,1

Ende November konnten die Enrichtungen von Dar al-Kalima um die Fachhochschule erweitert werden. Pfarrer Karl-Heinz Fuchs aus Markt Schwaben war zusammen mit Dekan Reinhard Tröster aus Weikersheim zur Einweihung in der Geburtsstadt Jesu. Beide sind Mirglieder des Vorstandes des Fördervereins "Bethlehem-Akademie Dar al-Kalima (Haus des Wortes) e.V."

Dekan Reinhard Tröster schrieb über die Einweihung in seinem Weihnachtsgruß an alle Mitglieder des Fördervereins:

"An der Einweihungsfeier der Fachhochschule am späteren Nachmittag nahmen dann zahlreiche andere hohe Persönlichkeiten aus Palästina und Israel teil sowie die Gäste aus den U.S.A., Schweden, Dänemark, Schweiz und Deutschland. Das Motto der Feier: „That we might have life und have it abundantly“ („Auf dass wir Leben haben und das ohne Einschränkungen“). Die Sehnsucht nach Leben in Unabhängigkeit und Freiheit kam dann auch in den Rede- und Kulturbeiträgen zum Ausdruck, die meisten auf Arabisch. "

Der ganze Brief ist hier zu lesen ...

2 links Schule und Gesundheitszentrum, rechts die Fachhochschuledar,2

3 Dekan Tröster (3. von links), Pfarrer Dr. Raheb (rechts)dar,3

4 Bischof Dr. Munib Younan, Bischof der lutherischen Kirche Palästinas und des Lutherischen Weltbundes (ganz rechts), Dr. Mitri Raheb (daneben)dar,4

5 Eröffnungszeremonie mit dem Bibelwort: Ihr seid das Licht der Welt ...dar,5

Dekan Tröster: Für einen Augenblick schien die Zeit stehen zu bleiben und vergessen zu sein, dass ganz Bethlehem ein einziges „open air“ Gefängnis ist.  Am Schluss der Grußwortredner, so der Wunsch von Mitri Raheb, sollten die Worte der Bibel stehen aus der Bergpredigt nach Matthäus 5, 14 ff. Sie kamen in fünf Sprachen zu Gehör.

"Ihr seid das Licht der Welt. Es kann die Stadt, die auf einem Berge liegt, nicht verborgen sein.  Man zündet auch nicht ein Licht an und setzt es unter einen Scheffel, sondern auf einen Leuchter; so leuchtet es denn allen, die im Hause sind.  Also lasst euer Licht leuchten vor den Leuten, dass sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen.“

6 Pfarrer Dr. Rabeb, Bischof Younan und Ministerin Kholoud Daibes-Abu Dayyeh, Christin in der palästinensischen Autonomiebehördedar,6

Pfarrer Dr. Mitri Raheb schrieb zu Weihnachten 2010:

" ... Es ist das modernste Bauprojekt in Bethlehem seit vielen Jahren und gleichzeitig unser Weihnachtsgeschenk an unsere Stadt, Menschen und Gemeinschaft. Wir hoffen, dass durch dieses Gebäude ein neuer Raum entstanden ist, wo junge Palästinenserinnen und Palästinenser ihre Gefühle, Gedanken und Ideen in Kunst und Musik zum Ausdruck bringen können. Durch ihre Filme wird es ihnen möglich sein, einer Gemeinschaft ein Gesicht zu verleihen, die verbannt ist hinter eine Mauer, inspiriert von Christus, der Gott ein Gesicht, eine Stimme und einen Namen gab. Weihnachten ist nicht das, was vor 2000 Jahren geschah, sondern es geht vielmehr darum, was Gott damals begann und was immer noch hier und heute durch uns alle weiterlebt. ... "

Der ganze Brief ...

7 Schule, Gesundheitszentrum, Fachhochschule auf dem Mureirbergdar,7

8 Pfarrer Fuchs mit Hani Talijeh, Spielführerin der palästinensischen Frauenfußballnationalmannschaft. Hier ein Bericht im Münchner Merkur ...dar,8

9 Dekan Tröster mit zwei Mitarbeiterinnen im Begegnungszentrumdar,9

10 Abendessen nach der Ankunft, gemeinsam mit internationalen Gästen der Einweihungsfeierdar,10

11 Adventsbeleuchtung rund um die Weihnachtskirchedar,11

12 dar,12

Bundespräsident Wulff in Bethlehem, 30. Nov.

13 Bundespräsident Christian Wulff war am Einweihungstag der Fachhochschule in Bethlehem. Kholoud Daibes führte ihn durch die Stadt, hier vor der Geburtskirche.dar,13

14 Tochter Annalena begleitete ihren Vater auch in Bethlehemdar,14

15 Die Stadt war besonders bewacht.dar,15

16dar,16

17 Das Präsidentenauto vor der Geburtskirche.dar,17

18 Der Präsident und seine Begleiter/innen gehen durch die Stadt.dar,18

19 Präsident Wulff im Markt von Bethlehem.dar,19

20 Tochter Annalena kam zur Weihnachtskirche ...dar,20

21 ...und sprach mit Mitglieder der Frauenfußballmannschaft über das Thema: „Freiheit in Deutschland und Palästina".dar,21

Mitgliederversammlung in Dortmund, 5.- 7. November 2010

Anfang November trafen sich die Mitglieder zu ihrer jährlichen Versammlung, diesmal in Dortmund, 2009 war sie in Markt Schwaben.

22 Im Gemeindehaus: Vorstand und Mitgliederdar,22

23 Pfarrer Dr. Raheb sprach in der Reinoldi-Kirche und stellte das Kairos-Papier der palästinensischen Christen vor.

Das Kairos-Papier kann hier gelesen werden ...dar,23

24 Gesprächspartner war Bischof Dr. Abromeit aus Greifswald.dar,24

25 Dekan Stamm aus Dortmund lud ein.dar,25

26 "Brass for Peace", die schon mehrmals in Palästina auftraten, unter Leitung von Professorin Monika Hofmanndar,26

Eindrücke vom Treffen in Dortmund ...

Pressespiegel zum Treffen in Dortmund ...

Markt Schwaben 2009 ...

Nächste Begegnungsreise mit Besuch der Fachhochschule Pfingsten 2012 ...

27.1.11 Fuchs

Logo

Partnerschaften


Die Fünf C`s der Schule "Dar al-Kalima"

Creativity - Kreativität, Communication - Kommunikation, Christianity – Christliche Werte, Critical Thinking – Kritsches Denken, Commintment to our Palastinian Communitiy – Einsatz für unsere palästinensische Gesellschaft.


Förderverein Bethlehem Akademie Dar al-Kalima

EKK Stuttgart, BLZ 600 606 06, Nr. 419 478

www.diyar.ps/

www.foerderverein-bethlehem.de
Internationales  Begegnungszentrum Bethlehem, Evangelische Weihnachtskirche, Glaskunstwerke, Evangelische Schule „Dar al-Kalima“, Einrichtungen von Pfarrer Dr. Mitri Raheb

Über den Förderverein werden Spenden für Schule, Fachhochschule und andere Einrichtungen von Dar al-Kalima nach Bethlehem geleitet.

Spendenbescheinigungen: Adnan Nasser, Stuttgart, Mail: a.Nasser(at)online.de

Falls Sie keine Spendenbescheinigung erhalten haben, wenden Sie sich bitte an Adnan Nasser. Vielleicht konnte er auf dem Bankbeleg Ihre Adresse nicht finden. Danke!

1.Vorsitzender: Dekan Reinhard Tröster, Weikersheim, Mail: Reinhard_Troester(at)web.de

2.Vorsitzender: Bischof Dr. Hans-Jürgen Abromeit, Greifswald, Mail: Abromeit(at)gmx.de

Prospekt von Dar al-Kalima als pdf-Datei ...

Vereinssatzung ...


Besuche in Markt Schwaben

Ebersberger Zeitung, 2.12.05

Ebersberger SZ, 2.12.05

November 2009

 


Interessantes im Internet

www.ochaopt.org
UN-Menschenrechts- Beobachtung, Karten zu Checkpoints und Mauer

www.machsomwatch.org
Berichte der Frauen der israelischen Organisation Machsom Watch (Roni Hammermann)

www.arij.org
Beobachtung der israelischen Kolonisierung (mit Satelliten- Fotos)

www.openbethlehem.org
Zur Mauer

www.gush-shalom.org
Israelische Friedensorganisation, Uri Avnery