Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde
Markt Schwaben
Header - Glaskreuz, Markt Schwaben / Glasfenster, Poing

Kindergarten "Arche Noah" in Anzing am Sportzentrum

Im Kindergarten "Arche Noah in Anzing feiern wir gelegentlich miteinander Gottesdienste und natürlich fröhliche Feste. Seit Herbst 2015 wird der Kindergarten ergänzt durch eine Kinderkrippe.

Diakonieverein bis 2015 Betriebsträger

Bis Ende 2015 hatte der Evangelische Diakonieverein über 20 Jahre lang die Trägerschaft und diese mit viel Engagement den Kindergarten Arche Noah in ehrenamtlicher Arbeit geführt. Der Vorstand hat das immer sehr gerne getan und kann stolz sein, diese Aufgabe bisher äußerst gewissenhaft und sorgfältig erfüllt zu haben.

Durch die Einführung des BayKiBiG und die damit verbundenen Gesetztesvorgaben wird es den kleinen Trägern immer schwerer gemacht die Auflagen zu erfüllen. Daher hat der Vorstand des evangelischen Diakonievereins Anzing beschlossen, die Betriebsträgerschaft an die Gemeinde zurückzugeben.

Kinderland Plus seit 2016 Betriebsträger

Der Gemeinderat von Anzing hat beschlossen die Trägerschaft zum 1.1.2016 an die Kinderland Plus gGmbH in Poing zu übergeben.

Der Diakonieverein ist mit einem Kooperationsvertrag weiterhin bei der christlichen Erziehung im Kindergarten eingebunden.

Kindergarten AnzingZiel des Kindergartens ist, dass jedes Kind eine schöne, glückliche Kindergartenzeit erleben kann. Dabei sollen unterschiedslos alle Kinder, deren Eltern das wünschen, im Kindergarten willkommen sein. Deshalb gibt es in der "Arche Noah" auch eine "Integrationsgruppe", in der behinderte und besonderer Betreuung bedürftige Kinder Aufnahme und Förderung finden.

1 Gottesdienst für die Kinder, die in die Schule kommen, Juli 2013kindergarten,arche,noah,anzing,2013,1

2 kindergarten,arche,noah,anzing,2013,2

Evangelischer Diakonieverein
Anzing e.V. auch nach dem 1.1.2016 für den Kindergarten aktiv: Kooperationsvertrag

kiga,2015

Mit ganzer Kraft engagiert sich der Evang. Diakonie-Verein Anzing e.V. für den Kindergarten "Arche Noah" in Anzing.
1.Vorsitzende: Hella Tannhäuser, Tel. 0 81 21 – 4 67 16. 2.Vorsitzender:
Karl-Heinz Fuchs, Pfarrer, Markt Schwaben, Tel. 0 81 21-  4 00 40

Der Evangelische Diakonieverein Anzing e.V.  ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt. Aufgabe der Frauen und Männer, die in unserem Verein mitarbeiten oder ihn finanziell unterstützen, ist

  • einerseits die ehrenamtliche Geschäftsführung des Kindergartens
  • und andererseits die Bereitstellung von Mitteln für Bedürfnisse des Kindergartens, die nicht mit öffentlichen Geldern und Eigenbeiträgen finanziert werden können.

Auch nach der Abgabe der Betriebsträgerschaft wird sich der Diakonieverein weiter um den Kindergarten kümmern. Das Nähere regelt eine Kooperationsvereinbarung mit Kinderland Plus gGmbH in Poing

Deshalb bitten wir Sie: Werden Sie Mitglied unseres Vereins. Formulare gibt es auch im evangelischen Pfarramt Markt Schwaben. Hier können Sie die Beitrittserklärung herunterladen.

7.1. 17 Fuchs

Logo

Kinder & Familien


Gottesdienste in den Kindergärten

  • In den Kindergärten in Anzing und Markt Schwaben werden regelmäßig Gottesdienste gefeiert.
  • Die Termine werden in den Kindergärten bekannt gegeben.
  • Die Gottesdienste bereitet Pfarrer Fuchs zusammen mit den Team in Anzing und zum Teil auch katholischen Kollegen vor.

Weitere Kindergärten

Die anderen Kindergärten in unseren Orten sind unter katholischer, kommunaler oder anderer Trägerschaft.